Suchen:
Bewerbungen - für Wiedereinsteiger - Erfolgspaket 1
Erfolgspaket 1
Erfolgspaket 2
Erfolgspaket 3
Bewerbungsmappen

Professionell und zielsicher -

mit Top-Bewerbung erfolgreich zum Arbeitsplatz!






Wo bewirbt man sich?

Generell können Sie sich auf Offerten von der Arbeitsagentur, auf Anzeigen in Zeitungen, Anzeigen in Job-Börsen im Internet, Stellengesuche in den Websites von den Unternehmungen usw. bewerben. Natürlich können Sie selbst auch Anzeigen aufgeben und warten, ob sich Firmen melden, um diesen dann Ihre Bewerbung zu schicken.

Wenn Sie arbeitssuchend sind und Ihnen die oben genannten Möglichkeiten nicht ausreichen, sollten Sie zusätzlich sogenannte „Initiativ- oder Blindbewerbungen“ verschicken. Diese Bewerbung sind aber nicht blind sondern wohl überlegt.

So wird Ihre Bewerbung erfolgreich

Von Ihrer Bewerbung muss eine gewisse Spannung ausgehen. Eine gute Bewerbung fällt z.B. allein dadurch auf, dass sie in allen Kleinigkeiten aufeinander abgestimmt ist.

Die Botschaft, die Sie versenden, muss im Anschreiben, Lebenslauf und auf der eventuellen Seite „Spot“ die Gleiche sein. Das Foto und die Anlagen müssen darauf abgestimmt sein. Auch die Gesamtgestaltung muss zur gesamten Bewerbung passen. Daher stellt sich z.B. eine Bankkauffrau in Ihrer Bewerbung seriöser dar als eine Einzelhandelskauffrau, die sich um den Ausbildungsstelle in einer „progressiven“ Boutique bewirbt.

Eine erfolgreiche Bewerbung bewirkt bei dem Leser ein Verhalten nach der 
A I D A – Regel. Genau wie ein erfolgreicher Werbespot soll sie:

A

ttention (Aufmerksamkeit erregen)

I

nterest (Interesse an der Bewerbung und dem Verfasser wecken)

D

esire (Den Wunsch erzeugen, den Verfasser persönlich kennen zu lernen)

A

ction (auslösen, dass eine Einladung zum Vorstellungsgespräch oder Test versendet wird) 

Je nachdem, wie man sich bewirbt, kann die eine oder andere Hürde schneller übersprungen werden.

Bei einer schriftlichen Bewerbung haben Sie die Wahl zwischen der: 

herkömmlichen Form 

modernen Form 

 Anschreiben: (1 bis 1,5 Seiten mit Begründung und Schlüsselqualifikationen)

Lebenslauf (tabellarisch mit Foto) 

Anlagen (Kopien lückenlos von allen Arbeitszeugnissen, evtl. Uni-, Schul- und Abschu daneben Kopien
über Zusatzqualifikationen usw.) 

Alles ist in einer Mappe.

Anschreiben (auf der Bewerbungsmappe)

Bewerbungsmappe bestehend aus
- Deckblatt (mit Foto)
- Lebenslauf (ohne Foto)
- Seite „Spot“
- Anlagen (Kopien lückenlos von allen Arbeitszeugnissen, evtl. Uni-,
Schul- und Abschlussprüfungszeugnis der Berufsausbildung, daneben Kopien über Zusatzqualifikationen usw.

Egal, für welche dieser beiden Formen Sie sich entscheiden -
mit top-bewerbung kein Problem.




Achtung: Der 30-Sekunden-Check

Wenn zahlreiche Bewerbungen eingehen, dann werden diese erst einmal überflogen. Experten schätzen, dass ein Personalentscheider für dieses erste Durchblättern pro Bewerbung ca. 30 Sekunden benötigt. Sie müssen sich das so vorstellen:
Es gibt 2 Körbchen: In das linke kommen diejenigen Bewerbungen rein, die nochmals intensiver gelesen werden. In das rechte Körbchen kommen diejenigen, die zurückgeschickt werden. Dies sind Bewerbungen:

- die unvollständig sind (fehlende Unterlagen wie Zeugnisse, Lebenslauf usw.)
- mit zurück erhaltenen Unterlagen, die erneut versandt werden,
- die abgeschrieben und nicht auf den Betrieb bezogen sind,
- aus deren Lebenslauf eine klare Unterqualifizierung hervorgeht und
- die überhaupt nicht ansprechen oder die keine gute Form haben (keine DIN Norm, falsche Anschrift, schlechtes Layout usw.)

Daher ist es erst einmal sehr wichtig, dass die äußere Form Ihrer Bewerbung stimmt. Denn sonst schafft Ihre Bewerbung den 30-Sekunden-Check nicht und wird zurück geschickt.







Erfolgspaket 1:

„Schriftliche Bewerbung einfach – schnell- erfolgreich “ In diesem Paket von top-bewerbung.de können Sie zwischen folgenden extra für Erfolgsbewerbungen gestalteten Seiten auswählen:

Einfach Ihre persönlichen Daten eingeben oder die Texte verändern – fertig ist Ihre individuelle Bewerbung, die sich optisch aus der Masse der anderen Bewerbungen hervor hebt und Aufmerksamkeit auf sich zieht!




Beim zweiten Durchlesen kommt es natürlich auf den Inhalt Ihrer Bewerbung an.
Er muss abgestimmt sein auf Sie, die Unternehmung, bei der Sie sich bewerben, die angestrebte Tätigkeit und auf eine eventuelle Anzeige. Daneben müssen Ihre Schlüsselqualifikationen eingebaut werden.

Denken Sie daran: Ihre Bewerbung ist eine Werbung für Sie mit der Botschaft "nimm mich" (oder: "Ich passe besser in dein Team") - kein Betrieb würde Werbung in einer schlechten und nicht durchdachten Werbekonzeption starten.

Daneben erhalten Sie noch eine Bewerbungsübersicht zum Eintragen Ihrer Bewerbungen.
Eine Planungshilfe, mit der Sie bei mehreren Bewerbungen an verschiede Unternehmen mit den jeweiligen Personalentscheidern und verschiedene Tätigkeiten den Überblick behalten.




Für Detailansicht klicken Sie oben in der Aufzählung auf den jeweiligen Aufzählungspunkt.

zurück | nach oben